Datenschutzerklärung

Wir, Purple Heroes mit unserem Produkt/Angebot Freedits.de, Geschäftsführer: Matthieu Kluge, Am Tierpark 64, 10319 Berlin, Deutschland nennen uns nachfolgend “Freedits.de, Anbieter oder für die Verarbeitung verantwortlichen”. Dich, unser Mitglied, nennen wir zur Erhaltung der Lesbarkeit in unserer Datenschutzerklärung “Benutzer oder Betroffene Person“.

Datenschutz und Datensicherheit hat einen besonders hohen Stellenwert für Freedits.de. Eine Nutzung der Freedits.de Webseite und sämtlicher damit verbundenen Funktionen und Dienste ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services von Freedits.de in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

1. Geltungsbereich der Datenschutzerklärung

Bei Freedits.de handelt es sich um einen kostenfreien Loyalty Anbieter der Privatanwendern mit Wohnsitz in einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union (EU), über die Webseite www.freedits.de ein umfassendes Service Angebot zur Verfügung stellt. Bei diesem Service Angebot wird der Benutzer für die Teilnahme an sogenannten “Froppies” näher definiert als “Umfragen“, “Online Spiele“, “Gewinnspiele“, “Fantastic Deals“ und für das Einkaufen bei sogenannten “Cashback,- oder Partnershops”, vergütet.

Registrierte und eingeloggte Benutzer erhalten für valide ausgeführte Transaktionen über einen Freedits.de-Partnerlink (Zum Shop/Angebot – Button), eine Provision in Form einer “Punkte Gutschrift“ die sich gegen sogenannte “Rewards” einlösen lässt. Um dieses Angebot zu ermöglichen erhalten Benutzer durch den Anbieter auf der angegebenen Webseite, Zugriff auf eine Vielzahl von Partnerunternehmen bei denen sie, unter Beachtung der allgemeinen Geschäftsbedingungen, für die Ausführung von klar definierten validen Transaktionen (Einkäufe bei Partnershops und Teilnahme an Froppies), eine Provision erhalten (nachfolgend “Punkte Gutschrift“) und somit am Loyalty Programm teilnehmen können.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Freedits.de Webseite und sämtliche damit verbundenen Funktionen und Dienste. Diese Datenschutzerklärung gilt auch für alle Socialmedia auftritte von Freedits.de für die, sich diese Datenschutzerklärung anwenden lässt. Sollten eventuell abweichende Informationen oder Regelungen für die Freedits.de Webseite und sämtliche damit verbundenen Funktionen und Dienste zutreffen, kennzeichnen wir diese entsprechend.

2. Verantwortlicher

Verantwortlich im Sinne der EU-DSGVO ist, Purple Heroes. Der für die Verarbeitung verantwortliche entscheidet über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Die Kontaktdaten lauten: Purple Heroes z. H. Freedits.de, Geschäftsführer: Matthieu Kluge, Am Tierpark 64, 10319 Berlin. Über das Kontaktformular auf unserer Webseite www.freedits.de, kann zu jederzeit Kontakt aufgenommen werden. Für alle Themen bezüglich des Datenschutz kann folgende E-Mail Adresse genutzt werden: kontakt@freedits.de.

3. Freedits.de ist SSL/TLS verschlüsselt

Die Übertragung von Daten einer betroffenen Person auf Freedits.de erfolgt über eine moderne SSL/TLS 256 bit Datenverschlüsselung. Somit ist gewährleistet, dass die Daten einer betroffenen Person sicher und geschützt sind. Webseiten, die mit einer SSL/TLS-Verschlüsselung ausgestattet sind, ermöglichen es, Daten über eine sichere Verbindung vom Webbrowser zum Webseitenserver zu versenden. Daten, die z. B. durch ein Registrierungsformular an den Webseitenserver versendet werden, werden vorher verschlüsselt und können somit nicht von Dritten eingesehen werden. Eine verschlüsselte Verbindung erkennt man daran, dass die Adresszeile des Webbrowsers mit “https://” beginnt und nicht wie sonst üblich mit “http://”. Das „S“ und das Schloss Symbol sind also der entscheidende Faktor, woran eine SSL/TLS Verbindung zu erkennen ist.

4. Datenschutzbeauftragter

Für die Freedits.de Webseite und sämtliche damit verbundenen Funktionen und Dienste ist ein Verantwortlicher betrieblicher Datenschutzbeauftragter nicht benannt da eine gesetzliche Notwendigkeit für die Benennung eines solchen Datenschutzbeauftragten nicht vorliegt. Wenn eine betroffene Person Fragen zum Thema Datenschutz hat oder seine Betroffenenrechte geltend machen möchte, kann sie sich direkt an Freedits.de über die nachfolgend genannten Kontaktdaten wenden: Purple Heroes z. H. Freedits.de, Geschäftsführer: Matthieu Kluge, Am Tierpark 64, 10319 Berlin oder direkt über das Kontaktformular unserer Webseite oder per E-Mail an: kontakt@freedits.de

5. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung für die Freedits.de Webseite und sämtliche damit verbundenen Funktionen und Dienste beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Diese Datenschutzerklärung soll zu jedem Zeitpunkt sowohl für die Öffentlichkeit als auch für Benutzer und unsere Partner einfach lesbar und verständlich sein. Nachfolgend wird erläutert, welche Art von Daten wann, in welchem Umfang und zu welchem Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, z. B. Vor und Nachname oder Auszahlungsangaben (Paypal E-Mail-Adresse, E-Mail-Adresse für die Gutschein Zustellung und ähnliche Auszahlungsdienste oder Anbieter die auf Freedits.de nutzbar sind) einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für Freedits.de geltenden Landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

Freedits.de hat als für die Verarbeitung verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder auf dem Postweg, an uns zu übermitteln oder bei zweifeln oder nicht Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung oder den allgemeinen Geschäftsbedingungen von der Registrierung und Nutzung der Freedits.de Webseite und sämtlicher damit verbundenen Funktionen und Dienste abzusehen.

a) Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden: betroffene Personen) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang (z. B. Registrierung eines Benutzerkontos) oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. Auch wenn der für die Verarbeitung verantwortliche das automatisierte Verarbeiten personenbezogener Daten für Analysen und Vorhersagen derzeit nicht anwendet, besteht trotzdem eine Verpflichtung, Benutzer darauf hinzuweisen.

f) Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h) Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i) Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Auch wenn der für Verarbeitung verantwortliche personenbezogene Daten nicht an dritte weitergibt bzw. nur dann wenn es im Interesse der betroffenen Person erfolgt um den Service des für die Verarbeitung verantwortlichen gerecht zu werden z. B. bei sogenannten Nachbuchungsanfragen oder ähnlichen Serviceleistungen des für die Verarbeitung verantwortlichen, besteht eine Verpflichtung, Benutzer darauf hinzuweisen.

k) Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

6. Name und Anschrift des für die Verarbeitung verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit Datenschutzrechtlichem Charakter ist:
Purple Heroes
Matthieu Kluge
Am Tierpark, 64

10319 Berlin
Deutschland
Tel.: 030 – 52646198 (Keine Support-Anfragen)
E-Mail: kontakt@freedits.de oder
Kontaktformular auf Freedits.de
Webseite: www.freedits.de

7. Cookies

Freedits.de verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Webbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Webseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Webseiten und Server dem konkreten Webbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Webseiten und Servern, den individuellen Webbrowser der betroffenen Person von anderen Webbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Webbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann der für die Verarbeitung verantwortliche registrierten Benutzern von www.freedits.de Services bereitstellen, wie die Bearbeitung des Kontostands, das Einlösen und Auszahlen von Punkten, zum Speichern von Favoriten, zum Anzeigen von Neuigkeiten und Nachrichten und ähnlichen Funktionen, für die eine Cookie-Setzung notwendig ist und die ohne diesen Einsatz von Cookies nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf Freedits.de im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen es, wie bereits erwähnt, Benutzer auf Freedits.de Wiedererkennen zu können. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, Benutzern die Verwendung der Freedits.de Webseite zu erleichtern und um die angebotenen Services umsetzen zu können. Der Benutzer einer Webseite die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Webseite erneut seine Zugangsdaten eingeben weil dies von der Webseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes in einem Online Shop. Der Online Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch die Webseite des für die Verarbeitung verantwortlichen jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Webbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Webbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Webbrowsern möglich. Deaktiviert eine betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Webbrowser, kann er den Service des für die Verarbeitung verantwortlichen nicht nutzen. Auch das zu frühe löschen von bereits angelegten Cookies als registrierter Benutzer, kann den Service wie z. B. das Aktualisieren von Kontoständen oder den Auszahlungsprozess beeinträchtigen. Um den Service des für die Verarbeitung verantwortlich optimal nutzen zu können, wird empfohlen, angelegte Freedits.de Web-Cookies nicht zu löschen.

Wie bereits erwähnt kann durch eine Einstellung der Webbrowser-Software die Speicherung von Cookies verhindert werden. Hierbei ist zu beachten, dass wenn eine solche Software durch die betroffene Person verwendet wird, eventuell nicht alle Funktionen, Dienste und Features von Freedits.de genutzt werden können. Des Weiteren kann die Erfassung die durch einen Cookie erzeugt wird und ggf. die Nutzung der auf die Webseite bezogenen Daten unter anderem auch der IP-Adresse an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert werden. Dazu kann unter: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ein Webbrowser-Plugin heruntergeladen und installiert werden.

a) Cookie Speicherdauer und Informationen

Für einen detaillierten und transparenten Überblick kann in der nachfolgenden Tabelle eingesehen werden, welche Cookies, Pixel und ähnliche Technologien Freedits.de nutzt und anwendet. Die Zustimmung kann eine betroffene Person jederzeit über die Einstellung der entsprechenden Webbrowser-Software widerrufen.

CookieDauerBeschreibung
cookielawinfo_checkbox_analytics11 MonateDas Cookie wird durch das Cookie Zustimmungs-Popup gesetzt und wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie "Analyse & Statistik" zu speichern.
cookielawinfo_checkbox_functional11 MonateDas Cookie wird durch das Cookie Zustimmungs-Popup gesetzt und wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie "Funktional" zu erfassen.
cookielawinfo_checkbox_necessary11 MonateDas Cookie wird durch das Cookie Zustimmungs-Popup gesetzt und wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie "Notwendig" zu speichern.
cookielawinfo_checkbox_performance11 MonateDas Cookie wird durch das Cookie Zustimmungs-Popup gesetzt und wird verwendet, um die Zustimmung des Benutzers für die Cookies in der Kategorie "Performance" zu speichern.
fortunewheel_play_280692 MonateDas Cookie wird durch das fortunewheel gesetzt und wird verwendet, um das Glücksrad auf der Seite Gamifications im eingeloggten Benutzerbereich anzuzeigen und die Funktion dessen zu gewährleisten.
lokaler _speicherUnbegrenztDas Cookie wird durch Freedits.de gesetzt und wird verwendet um Daten im Lokalem Speicher zu hinterlegen, bis der Webbrowser geleert wird.
phpsessidWebbrowsersitzungDas Cookie wird durch Freedits.de gesetzt und wird benötigt um den Benutzernamen im eingeloggten Bereich anzuzeigen.
settings_time_(user_id)1 MinuteDas Cookie wird durch Freedits.de gesetzt und vergleicht, ob die Serverzeit mit der Webbrowserzeit übereinstimmt.
test_cookieWebbrowsersitzungDas Cookie wird durch Freedits.de gesetzt und testet, ob die aktuelle Webbrowsersitzung das speichern von Cookies zulässt.
user_ip_280692 MonateDas Cookie wird durch Freedits.de gesetzt und fragt zum Fraud-Schutz die Webbrowser-IP-Adresse ab.
viewed_cookie_policy11 MonateDas Cookie wird durch dass Cookie Zustimmungs-Popup gesetzt und wird verwendet, um zu speichern, ob der Benutzer der Verwendung von Cookies zugestimmt hat oder nicht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

8. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Der für die Verarbeitung verantwortliche erfasst mit jedem Aufruf der Webseite Freedits.de durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Webbrowser-Typen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Webseite, von welcher ein zugreifendes System auf die Freedits.de Webseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unter-Webseiten, welche über ein zugreifendes System auf die Freedits.de Webseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Webseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf die Freedits.de Webseite als informationstechnologische Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht der für die Verarbeitung verantwortliche keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte der Freedits.de Webseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte sowie die Werbung zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik der Freedits.de Webseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle einer Cyberattacke die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch den für die Verarbeitung verantwortlichen daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit im allgemeinen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

9. Registrierung auf der Freedits.de Webseite

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf der Webseite www.freedits.de unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen Eingabemaske, die für die Registrierung verwendet wird. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung verantwortlichen erhoben und gespeichert. Der für die Verarbeitung verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, z. B. einen Dienstleister für Gutscheine, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt. Ein Beispiel hierfür wäre die Versendung eines Gutscheins an die E-Mail Adresse oder ggf. die Anschrift einer Betroffenen Person.

Durch eine Registrierung auf der Webseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen wird ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch des Services vom für die Verarbeitung verantwortlichen verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Die Registrierung einer betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient dem für die Verarbeitung verantwortlichen dazu, der betroffenen Person Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können. Registrierten Personen steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder diese unter Berücksichtigung von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung verantwortlichen löschen zu lassen.

Der für die Verarbeitung verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung verantwortliche personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die Gesamtheit der Mitarbeiter des für die Verarbeitung verantwortlichen stehen der betroffenen Person in diesem Zusammenhang als Ansprechpartner zur Verfügung.

a) Welche Daten verarbeitet werden

  • Bestandsdaten (Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Benutzername)
  • Kontaktdaten (E-Mail-Adresse.)
  • Vertragsdaten (Vertragsgegenstand, Kundenkategorie, Laufzeit)
  • Zahlungsdaten (PayPal, Bitcoin, Skrill E-Mail Adresse, E-Mail Adresse für Gutschein Auszahlung/Zustellung, Auszahlungshistorie)
  • Inhaltsdaten (Von einer betroffenen Person gemachte Texteingaben, sprich Inhalte die selbst eingegeben werden)
  • Nutzungsdaten (Aktivitäten auf Partner Webseiten, Transaktionsdaten die zur Feststellung einer Transaktion erfasst und verarbeitet werden sowie jegliche Gerätedaten wie IP-Adresse, Endgeräte- und Webbrowser-Informationen)
  • b) Zwecke der Verarbeitung

  • Für die Zurverfügungstellung des Services von Freedits.de und sämtliche damit verbundenen Funktionen und Dienste
  • Um Auszahlungen/Gutschein Zustellungen vornehmen zu können und der vertraglichen Vereinbarung in jeglicher Form gerecht zu werden
  • Etwaige notwendige Sicherheitsmaßnahmen, zum Schutz vor Missbrauch und missbräuchlicher Nutzung des für die Verarbeitung verantwortlichen Services
  • Für Marketingmaßnahmen und Werbung sowie ggf. zur Auswertung und Analyse von auf Benutzer zugeschnittene Werbung und zur Verbesserung des für die Verarbeitung verantwortlichen Services (Freedits.de Webseite und sämtliche damit verbundenen Funktionen und Dienste) als auch für die generelle Optimierung des Services des für die Verarbeitung verantwortlichen
  • Für die Kommunikation mit Freedits.de Benutzern sowie für die Beantwortung von Support Anfragen und jeglichen Anfragen über das Kontaktformular im eingeloggten Bereich sowie ggf. für offline Support Anfragen ohne Benutzerkonto.
  • c) Weiterverarbeitung von Daten für einen anderen Zweck

    Der für die Verarbeitung verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich wie hier in dieser Datenschutzerklärung ausführlich beschrieben. Sollte beabsichtigt werden, etwaige personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck als den, für den personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden, zu nutzen, wird eine betroffene Person darüber informiert.

    d) Wie wir Daten übermitteln und wer sie erhält

    Personenbezogene Daten und etwaige andere Daten einer betroffenen Person werden nur gegenüber anderen Personen oder Unternehmen übermittelt, wenn es hierfür eine gesetzliche Grundlage gibt, die betroffene Person selbst dem zustimmt oder eine rechtliche Verpflichtung besteht.

    Sollten andere Unternehmen, Dienste oder Personen mit der Auftragsverarbeitung oder ähnlichem von dem für die Verarbeitung verantwortlichen beauftragt werden, dann erfolgt dies stets auf Basis und nach den vorgeschriebenen Maßgaben gemäß Art. 28 DSGVO.

    Der für die Verarbeitung verantwortliche gibt personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn das der gegenüber einer betroffenen Person zu gesicherten Leistung im Rahmen des Freedits.de Services dient. Dies trifft z. B. zu bei Nachbuchungsanfragen, sprich wenn eine betroffene Person in einem Partnershop eingekauft hat oder an einer der Froppies teilgenommen hat und es beim Tracking Probleme gab bzw. das Tracking fehlerhaft war oder wenn der für die Verarbeitung verantwortlicher aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung oder einer gesetzlichen Bestimmung dazu verpflichtet ist oder verpflichtet wird.

    Wenn eine betroffene Person mit dem für die Verarbeitung verantwortlichen offline also im nicht-eingeloggten Zustand, Kontakt aufnimmt, ist es zwingend erforderlich dass dazu eine Einwilligung für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten stattfindet. Die personenbezogenen Daten werden nur für den Zweck der Verarbeitung der Anfrage einer betroffenen Person verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

    Im Falle dessen dass der für die Verarbeitung verantwortliche externe Unternehmen oder Dienste mit der Datenverarbeitung oder Auswertung oder ähnlichen Maßnahmen beauftragt, ist die Basis hierfür eine sogenannte Auftragsverarbeitung. Für die Datenverarbeitung verantwortlicher bleibt stets Freedits.de also der für die Verarbeitung verantwortliche und dieser stellt vor einer solchen Zusammenarbeit in jedem Fall sicher, dass das Unternehmen oder der Dienstleister die gesetzlich vorgesehenen vertraglichen Regelungen zum Schutz der personenbezogenen Daten und der Datensicherheit einhält.

    e) Zugangsdaten

    Durch die Registrierung auf Freedits.de erhebt der für die Verarbeitung verantwortliche von der betroffenen Person, personenbezogene Daten die als Zugangsdaten dienen. Dazu zählen z. B. Benutzername, E-Mail Adresse und Passwort. Diese Zugangsdaten sind streng geschützt durch eine SSL/TLS 256 Bit Datenverschlüsselung und somit für dritte nicht einsehbar. Der Benutzername und ggf. Persönliches Profilbild einer betroffenen Person, werden nur öffentlich sichtbar wenn eine betroffene Person Partnershops, Froppies, Rewards und/oder Ähnliches auf Freedits.de Bewertet. Mehr Informationen dazu können unter Punkt 12. Bewertungen eingesehen werden.

    f) Verifizierung der Person

    Um sicherstellen zu können dass die angegebenen Daten einer betroffenen Person im Zuge des Registrierungs-Prozesses, zu der Person gehören für die sie sich ausgibt, wird ein spezieller Verifizierungsprozess genutzt. Hierzu wird der betroffenen Person eine Bestätigungsmail vom für die Verarbeitung verantwortlichen, an die von der betroffenen Person angegebenen E-Mail Adresse zugesendet. Nachdem die betroffene Person auf den entsprechenden Bestätigungslink in der E-Mail geklickt hat, wird das Freedits-Benutzerkonto verifiziert und der für die Verarbeitung verantwortliche kann sichergehen das die E-Mail Adresse zu der Person gehört, die diese angegeben hat.

    g) E-Mail Adresse

    Die persönliche E-Mail Adresse einer betroffenen Person die bei der Registrierung angegeben wurde, wird verwendet um der betroffenen Person Nachrichten vom Support-Team des für die Verarbeitung verantwortlichen zukommen zulassen sowie eine betroffene Person zu benachrichtigen wenn sich der Punkte-Kontostand verändert hat und ggf. über Neuigkeiten rundum Freedits.de zu informieren. Eine betroffene Person kann einer solchen Verwendung selbstverständlich jederzeit widersprechen, jedoch kann der für die Verarbeitung verantwortliche dann z. B. nicht mehr auf Support-Anfragen antworten, da der Kundensupport ausschließlich über das E-Mail Verfahren abgewickelt wird. Sollte eine betroffene Person eingewilligt haben, derartige Benachrichtigungen erhalten zu wollen und möchte diese Einwilligung nun widerrufen, kann die betroffene Person diese Art von Benachrichtigungen jederzeit abbestellen. Dazu befindet sich in jeder Freedits.de E-Mail ganz unten ein “Abmelde-Link“. durch klicken auf diesen Link kann sich eine betroffene Person aus dem System austragen lassen und erhält dann keine Benachrichtigungen mehr. Für diesen Vorgang muss die betroffene Person aber eingeloggt sein bzw. muss sie sich vorab einloggen. Alternativ kann eine betroffene Person die entsprechenden E-Mail Einstellungen auch direkt unter Freedits.de/email-verwaltung anpassen.

    h) Was Tracking bedeutet und wozu es notwendig ist

    Der für die Verarbeitung verantwortliche sammelt Nutzerdaten auf einem Server. Hierzu werden Cookies, Pixels und ähnliche Tracking-Technologien auf Endgeräten genutzt. Die Tracking-Daten werden für bis zu 36 Monate gespeichert jedoch nicht länger als notwendig. Diese Daten werden unter anderem dazu genutzt Freedits.de und seine Partner zu schützen. Auf diese Daten haben jedoch nur wenige Mitarbeiter Zugriff. Um den Service des für die Verarbeitung verantwortlichen und sämtliche damit verbundenen Funktionen und Dienste bestmöglich anbieten zu können und um die Erbringung aller vertraglichen Verpflichtungen gegenüber den Benutzern sowie Partnern und Anbietern zu gewährleisten, erfolgt das Tracking als auch die damit zusammenhängende Analyse. Einer betroffenen Person steht es jederzeit frei dem Tracking von Drittanbietern zu Wiedersprechen und dies zu unterbinden. Des Weiteren nutzt der für die Verarbeitung verantwortliche Tracking und damit verbundene Analysen um z. B. den Erfolg von Werbekampagnen jeglicher Art messbar zu machen und auswerten zu können und dadurch ggf. Werbung zu optimieren und anzupassen. Hierbei kommen ggf. Analyse und Auswertungs Technologien von Anbietern wie Bing, Google, Pinterest, Taboola und Abtasty zum Einsatz. Dies wird, sofern diese Technologien genutzt werden sollten, hier in der Datenschutzerklärung unter Punkt 7. Cookies explizit aufgelistet und erläutert. Auch hier hat eine betroffene Person selbstverständlich die Möglichkeit dem Tracking von diesen Drittanbietern zu widersprechen und solch ein Tracking zu unterbinden.

    10. Social Login – Facebook, Google, Apple

    Auf der Freedits.de Webseite und sämtlicher damit verbundenen Funktionen und Dienste hat eine betroffene Person die Möglichkeit, sich mittels ihres Social Media Accounts (Facebook, Google oder Apple) auf den Diensten von Freedits.de zu registrieren und einzuloggen. Dies erfolgt mittels des sogenannten Social Logins. Somit entfällt eine zusätzliche Registrierung für ein Benutzerkonto auf Freedits.de. Der entsprechende Social Media Account (Facebook, Google oder Apple) wird mit dem Freedits.de Benutzerkonto “verknüpft” und ermöglicht das sich die betroffene Person gegenüber Freedits.de authentifizieren und einloggen kann.

    Folgende Daten, die Freedits.de vom Social Media Account (Facebook, Google oder Apple) der betroffenen Person erhält, werden für die Erstellung des Benutzerkontos gespeichert und verarbeitet. Welche Daten tatsächlich übermittelt werden, ist abhängig von den Datenschutz Einstellungen, die die betroffene Person in Ihrem Social Media Account eingestellt hat.

    Name, Vorname
    Anrede (somit möglicher Rückschluss auf das Geschlecht)
    Geburtsdatum
    E-Mail Adresse
    Telefonnummer

    Diese Daten werden ausschließlich für die von der betroffenen Person festgelegten Zwecke im System des für die Verarbeitung verantwortlichen verarbeitet und genutzt.

    Durch die Verknüpfung und die damit verbundene Authentifizierung des Freedits.de Benutzerkontos mit dem Social Media Account (Facebook, Google oder Apple) einer betroffenen Person, werden durch den für die Verarbeitung verantwortlichen automatisch Daten an den Anbieter des Social Media Accounts übertragen. Diese Daten werden bei jeder Anmeldung durch den Social Login an den Anbieter des Social Media Accounts (Facebook, Google oder Apple) einer betroffenen Person übermittelt.

    Der Anbieter des Social Media Accounts erhält die Information, dass sich eine betroffene Person erstmals auf Freedits.de mittels des jeweiligen Social Logins (Facebook, Google oder Apple) angemeldet hat und nun über ein Benutzerkonto verfügt. Zusätzlich erhält der Anbieter des Social Media Accounts das Datum und die Uhrzeit wann sie die betroffene Person über den Social Login angemeldet hat.

    Eine Übermittlung dieser Daten an den Anbieter des Social Media Accounts erfolgt automatisch und ist für die Nutzung des Social Logins essenziell. Eine Übermittlung von anderen Daten erfolgt nicht. Der Anbieter des jeweiligen Social Media Accounts erhält keinerlei Nutzungsdaten oder Infos zur Verweildauer oder ausgeübten Tätigkeiten einer betroffenen Person auf der Freedits.de Webseite und sämtlicher damit verbundenen Funktionen und Dienste. Es findet zu keinem Zeitpunkt eine Synchronisation von Personen bezogen Daten oder ähnliches statt.

    Die notwendige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten einer betroffenen Person bei Nutzung des Social Logins (Facebook, Google oder Apple) ist die nachfolgende Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

    Bei Nutzung des Social Logins stimmt die betroffene Person der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung ihrer Daten wie folgend dargestellt zu.

    a.) Die betroffene Person stimmt zu, dass durch die Nutzung des Social Logins auf der Freedits.de Webseite und sämtlicher damit verbundenen Funktionen und Dienste nachfolgende Daten vom Anbieter des Social Media Accounts der betroffenen Person (Facebook, Google oder Apple) an den Anbieter Freedits.de übermittelt werden dürfen.

    Name, Vorname
    Anrede (somit möglicher Rückschluss auf das Geschlecht)
    Geburtsdatum
    E-Mail Adresse
    Telefonnummer

    Der Anbieter Freedits.de darf diese Daten im Benutzerkonto der betroffenen Person speichern. Der Anbieter Freedits.de wird dieses Daten ausschließlich zum Zweck des Social Logins verwenden.

    b.) Des Weiteren willigt die betroffenen Person ein, das bei der Nutzung des Social Logins (Facebook, Google oder Apple), automatisch folgende Daten vom Anbieter Freedits.de an den Anbieter des Social Media Accounts (Facebook, Google oder Apple) übermittelt werden:

    Der Anbieter des Social Media Accounts erhält die Information, dass sich eine betroffene Person erstmals auf Freedits.de mittels des jeweiligen Social Logins (Facebook, Google oder Apple) angemeldet hat und nun über ein Benutzerkonto verfügt. Zusätzlich erhält der Anbieter des Social Media Accounts das Datum und die Uhrzeit wann sie die betroffene Person über den Social Login angemeldet hat.

    c.) Die betroffene Person ist sich darüber im klaren, dass der Anbieter des Social Media Accounts (Facebook, Google oder Apple) seinen Sitz außerhalb der europäischen Union haben kann und dort ggf. ein geringeres Datenschutzniveau gilt und möglicherweise ein anderer Umgang mit Personen Daten Anwendung findet. Möglicherweise können dort andere unternehmen, Ermittlungsbehörden oder ähnliche Institutionen auf die Daten des Social Media Accounts einer betroffenen Person zugreifen. Die betroffene Person stimmt der Übermittlung von Daten an solche Unternehmen die ihren Sitz außerhalb der Europäischen Union und ggf. ein geringeres Datenschutzniveau aufweisen, im Rahmen des Social Logins auf der Freedits.de Webseite und sämtlicher damit verbundenen Funktionen und Dienste (Facebook, Google oder Apple) nach Art. 49 Abs.1 Satz 1 a) DSGVO zu und ist sich möglicher damit einhergehender Risiken bewusst.

    Die betroffene Person kann diese Zustimmung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an support@freedits.de mit dem Betreff “Social Login Widerruf“. Alle Daten, die der Anbieter Freedits.de auf Grundlage dieser Zustimmung in seinem System gespeichert hat, werden dann unwiderruflich gelöscht. Sollte die betroffene Person ihre Einwilligung Widerrufen, kann sie den Social Login (Facebook, Google oder Apple) auf der Freedits.de Webseite und sämtlicher damit verbundenen Funktionen und Dienste, zukünftig nicht mehr nutzen.

    Der für die Verarbeitung verantwortliche gibt Daten an Dritte zu keinem Zeitpunkt weiter mit Ausnahme der beschriebenen weitergabe der Daten an den Anbieter des jeweiligen Social Media Accounts Social (Facebook, Google oder Apple).

    Die Daten, die der für die Verarbeitung verantwortliche im Rahmen des Social Logins einer betroffenen Person erhält, werden bis zur Erklärung eines Widerrufs, wie oben beschrieben gespeichert und für die Pflege des Benutzerkontos genutzt.

    Der für die Verarbeitung verantwortliche weißt ausdrücklich daraufhin, dass der Anbieter des Social Media Accounts (Facebook, Google oder Apple) für die Verarbeitung der an ihn übertragenen Daten rechtlich verantwortlich ist. Daraus folgt das die dort gültigen Datenschutzrichtlinien Anwendung finden. Diese Datenschutzrichtlinien sowie die Nutzungsbedingungen als auch etwaige Einstellungen zur Privatsphäre, kann eine betroffene Person für den jeweiligen Anbieter des Social Media Accounts (Facebook, Google oder Apple) unter den folgenden Links einsehen.

    Facebook: https://www.facebook.com/privacy/explanation

    Google: http://www.google.com/policies/privacy

    Apple https://www.apple.com/de/privacy/features/

    12. Bewertungen

    Auf der Freedits.de Webseite und sämtlicher damit verbundenen Funktionen und Dienste besteht die Möglichkeit, Partnershops, Froppies, Rewards und/oder Ähnliches zu Bewerten. Damit soll für alle Benutzer ein Mehrwert geschaffen werden. Das Bewerten erfolgt auf freiwilliger Basis. Sollte sich eine betroffene Person entscheiden Partnershops, Froppies, Rewards und/oder Ähnliches zu Bewerten, erklärt sie sich damit einverstanden dass der persönlichen Freedits Benutzername, das Profilbild sowie Datum und Uhrzeit der Abgabe der Bewertung der betroffenen Person öffentlich für alle Registrierten und auch nicht Registrierten Benutzer/Interessenten sichtbar wird. Des Weiteren sammelt und speichert Freedits.de die Daten, die im Bewertungs-Formular angezeigt werden, u.a. auch die IP-Adresse des Verfassers und den User-Agent-String (damit wird der Webbrowser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Nachdem die Bewertung einer betroffenen Person freigegeben wurde, ist neben dem Freedits Benutzernamen und ggf. Datum und Uhrzeit, wie oben schon erwähnt, ebenfalls das Profilbild der betroffenen Person öffentlich im Kontext der Bewertung sichtbar. Sofern eine betroffene Person also mit der Veröffentlichung einer dieser Informationen bezüglich der eigenen Person nicht einverstanden ist, sollte davon abgesehen werden Partnershops, Froppies, Rewards und/oder Ähnliches zu Bewerten.

    13. Newsletter und direktwerbung

    Über das hauseigene Newsletter-System stellt Freedits.de einer betroffenen Person Informationen und Neuigkeiten zu besonderen oder neuen Partnershops, Froppies und ähnliches bereit und informiert zu Kontostand Aktualisierungen sowie etwaigen Gutschriften und ähnlichem. Eine betroffene Person hat jederzeit das Recht Widerspruch gegen die Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten zum Zwecke dieser Informations Bereitstellung und Werbung einzulegen. In jeder Freedits.de E-Mail ist ganz unten ein “Abmelde-Link“. durch klicken auf diesen Link kann sich eine betroffene Person aus dem Newsletter-System austragen. Alternativ kann eine betroffene Person unter Freedits.de/email-verwaltung jederzeit die jeweiligen E-Mail Zustellungs-Präferenzen anpassen.

    14. Kontaktmöglichkeiten

    Auf der Freedits.de Webseite und sämtlichen damit verbundenen Funktionen und Diensten sind aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben enthalten, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme sowie eine unmittelbare Kommunikation zum für die Verarbeitung verantwortlichen ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

    15. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

    Der für die Verarbeitung verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

    Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

    16. Rechte der betroffenen Person

    a) Recht auf Bestätigung

    Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren für Datenschutz und Datensicherheit zuständigen Mitarbeiter wenden. Kontakt kann über die E-mail (kontakt@freedits.de) aufgenommen werden.

    b) Recht auf Auskunft

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und zumindest in diesen Fällen aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
  • Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der übermittlung zu erhalten.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten oder einen anderen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

    c) Recht auf Berichtigung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine unverzügliche Berichtigung falscher und/oder unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten auch mittels einer ergänzenden Erklärung, zu verlangen.

    Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren für Datenschutz und Datensicherheit zuständigen Mitarbeiter wenden. Kontakt kann über die E-mail (kontakt@freedits.de) aufgenommen werden.

    d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

  • Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
  • Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  • Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.
  • Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei Freedits.de gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren für Datenschutz und Datensicherheit zuständigen Mitarbeiter wenden. Kontakt kann über die E-mail (kontakt@freedits.de) aufgenommen werden. Der verantwortliche Mitarbeiter wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

    Wurden die personenbezogenen Daten von Freedits.de öffentlich gemacht und ist der für die Verarbeitung verantwortliche als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft Freedits.de unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der zuständige Mitarbeiter für Datenschutz und Datensicherheit wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

    e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.
  • Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei Freedits.de gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren für Datenschutz und Datensicherheit zuständigen Mitarbeiter wenden. Kontakt kann über die E-mail (kontakt@freedits.de) aufgenommen werden. Der zuständige Mitarbeiter für Datenschutz und Datensicherheit wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

    f) Recht auf Datenübertragbarkeit

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

    Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

    Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an unseren für Datenschutz und Datensicherheit zuständigen Mitarbeiter wenden. Kontakt kann über die E-mail (kontakt@freedits.de) aufgenommen werden. Der zuständige Mitarbeiter für Datenschutz und Datensicherheit wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

    g) Recht auf Widerspruch

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

    Freedits.de verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

    Verarbeitet Freedits.de personenbezogene Daten, um direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber dem für die Verarbeitung verantwortlichen der Verarbeitung für Zwecke der direktwerbung, so wird der für die Verarbeitung verantwortliche die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

    Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei Freedits.de zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

    Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person jederzeit an unseren für Datenschutz und Datensicherheit zuständigen Mitarbeiter wenden. Kontakt kann über die E-mail (kontakt@freedits.de) aufgenommen werden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

    h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung ”einschließlich Profiling” beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

    Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft der für die Verarbeitung verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

    Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren für Datenschutz und Datensicherheit zuständigen Mitarbeiter wenden. Kontakt kann über die E-mail (kontakt@freedits.de) aufgenommen werden.

    i) Recht auf Widerruf einer Datenschutzrechtlichen Einwilligung

    Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

    Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren für Datenschutz und Datensicherheit zuständigen Mitarbeiter wenden. Kontakt kann über die E-mail (kontakt@freedits.de) aufgenommen werden.

    17. Beschwerderecht

    Sollte eine betroffene Person zu irgendeinem Zeitpunkt der Meinung sein, das die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt, steht es der betroffenen Person frei sich bei einer, für sie zuständigen bzw. ihres gewöhnlichen Aufenthaltsortes zuständigen oder auch Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständigen, Aufsichtsbehörde zu beschweren. Weitere Regelungen zum Recht eines Beschwerde-Verfahrens kann die betroffene Person in Art. 77 EU-DSGVO Nachlesen.

    18. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

    Der für die Verarbeitung verantwortliche erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, z. B. per E-Mail oder über ein auf der Freedits.de Webseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist z. B. eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

    19. Nachbuchungsanfragen: Datenschutzbestimmungen und Rechte

    Sollte eine betroffene Person an den Freedits.de-Support eine Nachbunchungsanfrage stellen, erklärt sie sich damit einverstanden das alle von ihr, an den Freedits.de-Support übermittelten Daten wie z. B. Vor und Nachname, vollständige Adresse, Geburtsdatum, Datum und Uhrzeit des Einkaufs/Teilnahme, Nettobetrag des Einkaufs in € – Punkte Gutschrift oder Prozentangabe, Gutschein Anwendung, Kundennummer beim Partnershop oder Partner, Auftragsnummer, gekauftes Produkt oder Dienstleistung (Name des Produkts, Artikelnummer u. ä.) und sonstige Angaben die die betroffene Person an den Freedits.de-Support übermittelt und die dazu dienen die gestellte Nachbunchungsanfrage bearbeiten zu können, an den zuständigen Partnershop oder Partner einer Froppies oder ähnlichem, weitergeleitet werden. Selbstverständlich werden die übermittelten Informationen einer betroffenen Person ausschließlich zur Bearbeitung der Nachbuchungsanfrage gespeichert, verarbeitet und an den Partnershop oder Partner weitergeleitet. Diese Einwilligung, gilt auch für Nachbuchungsanfragen die für Froppies oder ähnliche Angebote, für die eine Nachbuchungsanfrage infrage kommt, gestellt werden.

    Die betroffene Person kann der Speicherung, Verarbeitung und Weiterleitung der personenbezogenen Daten im Rahmen einer Nachbuchungsanfrage, jederzeit widersprechen. Dies schließt aber die Bearbeitung einer Nachbuchungsanfrage für die Zukunft aus. Es gilt zu beachten, das dieser Widerspruch nicht rückwirkend anwendbar ist sondern ausschließlich für die Zukunft geltend zu machen ist. Des Weiteren kann eine betroffene Person nach EU DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), das einsehen, die Berichtigung oder Löschung sowie das „Recht auf Vergessen werden“ und das Widerspruchsrecht im Rahmen einer Nachbuchungsanfrage mitgeteilten Informationen, einfordern. Möchte die betroffene Person eines dieser Rechte geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an unseren für Datenschutz und Datensicherheit zuständigen Mitarbeiter wenden. Kontakt kann über die E-mail (kontakt@freedits.de) aufgenommen werden.

    20. Auszahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu Skrill als Auszahlungsart

    Der für die Verarbeitung verantwortliche hat auf der Freedits.de Webseite und ggf. auf sämtlichen damit verbundenen Funktionen und Diensten, Komponenten von Skrill integriert. Skrill ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Die Zahlungen werden über das sogenannte Skrill-Wallet abgewickelt, welches eine virtuelle elektronische Geldbörse darstellt. Skrill bietet auch die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln. Ein Skrill-Wallet wird über eine E-Mail-Adresse geführt. Skrill ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder Zahlungen zu empfangen.

    Betreibergesellschaft von Skrill ist die Skrill Limited, Floor 27, 25 Canada Square, London, E14 5LQ, Vereinigtes Königreich.

    Wählt die betroffene Person während des Einlöseprozesses (Punkte-Gutschriften gegen Rewards einlösen) als Auszahlungsmöglichkeit Skrill aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an Skrill übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein.

    Bei den mit Skrill ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich um die Kaufsumme und die E-Mail-Adresse, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung verantwortliche wird Skrill andere personenbezogene Daten auch dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Skrill und dem für die Verarbeitung verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Skrill unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

    Skrill gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Skrill zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

    Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Skrill können unter https://www.skrill.com/de/fusszeile/datenschutzbestimmungen/ abgerufen werden.

    21. Auszahlungsart: Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Auszahlungsart

    Als Auszahlungs bzw. Punkte Einlösemöglichkeit, bietet Freedits.de einer betroffenen Person u.a. die Auszahlung von angesammelten Punkte Gutschriften über PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”). Sollte eine betroffene Person sich für eine Auszahlung über PayPal entscheiden, werden die von ihr eingegebenen Zahlungsdaten (Paypal E-Mail Adresse) an PayPal übermittelt.

    Die Übermittlung der personenbezogenen Daten einer betroffenen Person an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Selbstverständlich hat die betroffene Person jederzeit die Möglichkeit, ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung zu widerrufen. Hierbei gilt es zu beachten dass ein Widerruf sich nicht auf die Wirksamkeit für die in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgänge auswirkt.

    Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE abgerufen werden.

    22. YouTube

    Auf der Freedits.de Webseite und sämtlicher damit verbundenen Funktionen und Dienste werden ggf. Videos des Anbieters YouTube.com/de eingebunden. Verantwortlicher der Video Plattform YouTube ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Hierzu nutzt der für die Verarbeitung verantwortliche den YouTube Player auf Grundlage des berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die über den YouTube Player zur Verfügung gestellten Videos sind entweder sogenannte Erklärungs-Videos die die genau Funktion von Freedits.de erklären und erläutern oder ggf. Freedits.de Werbevideos die ebenfalls den Sinn haben einer betroffenen Person das Freedits.de Konzept näher zu bringen.

    Genaue Informationen wie YouTube/Google eventuell personenbezogene Daten einer betroffenen Person bei der Einbindung von solchen Videos erhebt und verarbeitet können unter: https://www.google.com/policies/privacy/ abgerufen werden. Ein abmeldeverfahren bzw. eine Deaktivierung dieser Erhebung und Verarbeitung steht der betroffenen Person selbstverständlich frei und kann unter: https://adssettings.google.com/authenticated vorgenommen werden.

    23. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

    Art. 6 I lit. a DS-GVO dient Freedits.de als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies z. B. bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur durchführung Vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa zur Erfüllung von Anfragen zu unseren Produkten bzw. Serviceleistungen. Unterliegt Freedits.de einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie z. B. zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schätzen. Dies wäre z. B. der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen.

    Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses des für die Verarbeitung verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind dem für die Verarbeitung verantwortlichen insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Der Europäische Gesetzgeber vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

    24. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden

    Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die durchführung unserer Geschäftstüchtigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

    25. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

    Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

    26. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

    Freedits.de weist eine betroffenen Person ausdrücklich daraufhin, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. bei Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z. B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann.

    Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person Freedits.de personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist z. B. verpflichtet Freedits.de personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn ein für beide Seiten rechtsgültiger Vertrag abgeschlossen wird. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit der betroffenen Person nicht geschlossen werden könnte.

    Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch die betroffene Person muss sich die betroffene Person an unseren für Datenschutz und Datensicherheit zuständigen Mitarbeiter wenden. Kontakt kann über die E-mail (kontakt@freedits.de) aufgenommen werden. Unser für Datenschutz und Datensicherheit zuständige Mitarbeiter klärt die betroffene Person Einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

    27. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

    Freedits.de verzichtet als verantwortungsbewusstes Unternehmen auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

    Diese Datenschutzerklärung wurde von der “DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH”, die als Datenschutzbeauftragter tätig ist, in Kooperation mit den Datenschutz Anwälten der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt. | Zuletzt aktualisiert am: 26.03.2021

    28. Inhaltlich verantwortlich

    Angaben gemäß § 5 TMG

    Purple Heroes
    Geschäftsführer: Matthieu Kluge
    Am Tierpark 64, 10319 Berlin
    Deutschland, St.-Nr: 32/385/00351

    Kontakt

    Kontakt für nicht Mitglieder: Kontaktformular
    Kontakt für Mitglieder: Mein Konto > Hilfe | Support

    Daten einsehen

    Deine Daten einsehen, ändern oder löschen kannst du im eingeloggten Mitgliederbereich unter “Mein Konto > Einstellungen”.

    Menü